Krampfadern sind mehr als nur ein  Schönheitsfehler!

Ursachen der häufig als kosmetisches Problem gesehenen Krampfadern sind Veranlagung, Erblichkeit und Fettsucht. Viele Frauen leiden infolge der Schwangerschaft an Krampfadern.

Krampfadern können Sie an schweren und müden Beinen, später verbunden mit Juckreiz erahnen. Später kommen Schwellungen und Wasseransammlungen hinzu. Ziehende Schmerzen sollten Sie aufmerksam machen.

Gefährlich sind offene Beine und mögliche Thrombosen - diese können zur Lungenembolie führen.

Viel Bewegung, aktive sportliche Betätigung und Venengymnastik (Venenpumpe) können vorbeugen und bei erblicher Veranlagung die Ausprägung verkleinern.

Blutegel sind in jedem Stadium eine hilfreiche Unterstützung.

Sie sind eingeladen mehr über diese unscheinbaren und kleinen  Helfer zu erfahren: